Erfolreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb Informatik

<a href=Mattis Negraszus und Bennet Richter (Q1) haben erfolgreich an der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Informatik teilgenommen und sich für die zweite Runde qualifiziert!

Mattis und Bennet schreiben über die erste Runde:

Wir wurden durch unseren Informatiklehrer darüber informiert und hatten uns direkt dazu entschieden es zu probieren. In der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Informatik (BWINF), haben wir (Mattis Negraszus und Bennet Richter) als Team teilgenommen. Es waren drei von fünf verfügbaren Aufgaben zu lösen. Dabei mussten wir für jede Aufgabe einen Algorithmus schreiben, welcher mit verschiedenen Voraussetzungen immer die jeweils richtigen Ergebnisse liefert. Bei einer der Aufgaben sollte man z.B. seinem Großvater dabei helfen, ein Wörter-Rätsel zu lösen. Dabei wareine Reihean Wörtern (in falscher Reihenfolge) undLücken gegeben. Diese Lücken hatten teilweise einzelne Buchstaben vorgegeben. Die Aufgabe war es, ein Programm zu schreiben, das den jeweils richtigen Satz automatisch herausfindet. Beispiel:

_a__________t___a____p__.

macht, Hallo, Spaß, Informatik

Lösung: Hallo Informatik macht Spaß. 

 

Aktuell läuft die zweite von drei Runden, bei der die Aufgaben in selbstständiger Einzelarbeit innerhalb von ca. zwei bis drei Monaten zu bearbeiten sind. Wir drücken Mattis und Bennet weiterhin die Daumen!